Behandlung mit bioidentischen Hormonen

Hormonelles Ungleichgewicht - Ursache vieler Beschwerden

 

Das Hormonsystem hat einen immer noch weitgehend unterschätzten Einfluss auf unser Wohlbefinden, das Aussehen und die Gesundheit unseres Körpers. Mit einem Speicheltest und nachfolgender Auswertung im Labor wird der Hormonstatus ermittelt. Die fehlenden Hormonen können dann durch "bioidentische Hormone" in Form von  Cremes über die Haut bzw. Globuli substituiert werden.


Bioidentische Hormone haben nichts mit synthetisch hergestellten Hormonen zu tun. Sie sind vielmehr mit den Hormonen, die der Körper selbst herstellt strukturell und funktionell identisch und bieten Hilfe bei u.a. Beschwerden im Klimakterium, Hitzewallungen, Menstruationsbeschwerden, unregelmäßigen Zyklen, Therapieblockaden, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, unerfülltem Kinderwunsch.