Faltenunterspritzung

Sie möchten Ihr Aussehen auf natürliche Weise verbessern?

Sie finden, dass Ihr Alter nicht zu Ihrem Äußeren passt?

Ihr Spiegelbild zeigt Lebenslinien, die Sie noch nicht akzeptieren möchten?

Dann ist das Unterspritzen mit Hyaluronsäure für Sie sicherlich interessant.

 

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die Wasser bindet und so der Haut Feuchtigkeit und Prallheit verleiht. Je älter wir werden, desto weniger produziert unser Körper Hyaluronsäure. Das Wasserbindungsvermögen lässt nach, die Haut verliert Feuchtigkeit und damit auch ihre Prallheit und Elastizität, erste Falten entstehen.

 

Wie sieht eine Behandlung mit Restylane aus?

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erfolgt die Unterspritzung. Das glasklare Gel wird mit einer hauchdünnen Nadel in die Haut injiziert. Dort füllt es Falten von innen wieder auf, gibt der Haut verloren gegangenes Volumen zurück und verjüngt die Hautstruktur durch Anregung zur Bildung kollagener Fasern. Zur Anwendung kommt Restylane, eine stabilisierte Form von Hyaluron.  Das Ergebnis sehen Sie sofort. Die Behandlung dauert ca. 60 Minuten.

 

Was kostet eine Behandlung mit Restylane Hyaluronsäure?

Das ist individuell verschieden. Es kommt auf die Menge des zu verwendeten Materials an.  Die Preise bewegen sich zwischen 150 € und 350 € pro Injektionstermin.